Krankheiten und Verletzungen

Die aktuelle Medikationsliste finden Sie hier in unserem Download-Bereich.

Hier finden Sie eine Auflistung der häufigsten Krankheiten & Verletzungen

weiter zu: Verletzungen durch andere Tiere – Katzen, Krähen o.ä. >
weiter zu: Parasitenbefall >
weiter zu: Körperliche Fehlstellungen, Kopf schief, Zähne, Frakturen & Brüche >

Blähbauch >
Durchfall >
Nasenbluten >
Schock >
Abszesse >
Vorhautvorfall > 
Darmvorfall >

Blähbauch

Blähbauch tritt leider häufig auf, vor allem, wenn die Milchzusammensetzung nicht korrekt ist. (zu dicke oder falsche Aufzuchtsmilch) Hauptgrund ist meist eine Überfütterung, da manche Eichhörnchenbabys absolut kein Sättigungsgefühl haben. Informationen zur Trinkmenge finden Sie unter Fütterung >

Der Blähbauch kann bei kleinen Eichhörnchenbabys oft zum Tod durch Kreislaufversagen führen. Bei älteren Jungtieren kann es auch bei zu schneller Nahrungsumstellung auf Obst oder Gemüse zu Blähungen kommen.

Symptome:
Das Eichhörnchen hat einen aufgeblähten, harten Bauch. Sitzt verkrampft und wehrt sich, am Bauch berührt zu werden.

Medikation:
Sab Simplex® 0,5ml alle 4 Stunden pur geben. Am besten mit einer 1ml Spritze ohne Nadel.Dazu den Bauch ausgiebig leicht streicheln und wärmen.
Nux vomica (Brechnuss)
Fenchel-Anis-Kümmeltee für Babys geben und mindestens 1 Fütterung durch diesen Tee ersetzen.
Bei Flaschenkindern können bei starkem Blähbauch auch mehrere Fütterungen ausgelassen werden. Diese sollten dann durch kleinere Mengen Tee ersetzt werden. Eine zu frühe Fütterung mit Aufzuchtsmilch kann bei sehr starken Blähungen auch zum Tod des Tieres führen.

Durchfall

Entsteht manchmal durch die Nahrungsumstellung und lässt meist nach 1-5 Tagen nach. Keinesfalls sollte man die Nahrung umstellen, da sich das Tier so überhaupt nicht an eine Ersatznahrung gewöhnen kann. Einzige Ausnahme ist es, wenn das Baby bisher falsch ernährt wurde, z.B. mit normaler Kuhmilch. Dann muss man umstellen.

Symptome:
Breiiger, manchmal auch wässriger Kot. Das Eichhörnchen ist im fortgeschrittenen Stadium auch sehr schlapp, ggf. auch dehydriert.

Medikation :
BeneBac®, pur oder in der Milch. Täglich mehrfach anwenden. Dosierung Gel: etwa Ebsengröße, BB kann nicht überdosiert werden, da es sich dabei um getrocknete, lebendige Darmbakterien handelt, die die Darmflora wieder herstellen sollen. Dies kann auch durch Haferschleim unterstützt werden.
Bei Durchfällen auf genügend Flüssigkeitszufuhr achten und 1 Milchmahlzeit durch (Anis-Fenchel-Kümmeltee für Babys) ersetzen!

Stullmisan®, Pulver in die Milch rühren. Dosierung: eine Prise. (Warum “Prise”? Es wird eine Dosierung von 1-2g/kg empfohlen, was pro 100g Hörnchen 0,2 g Stullmisan bedeutet – dies ist faktisch kaum dosierbar/abwiegbar)
Spasmovetsan® zur subkutanen Injektion kann 2-4x täglich je 1 Tropfen oral eingegeben werden. ( Wirkt entkrampfend bei Durchfällen) ggf. Kohlekompretten auflösen und oral eingeben.

Ergänzende Medikation :
Hält der Durchfall länger an oder das Tier ist sehr schlapp, bitte immer zum Tierarzt gehen.
Um sicher zu gehen, dass keine Darmparasiten die Durchfälle herbeiführen, immer eine Kotprobe vom Tierarzt nach Würmern und Kokzidien checken lassen. (Sammelprobe über 3 Tage)
Hierbei ist die Flüssigkeitszufuhr lebensnotwendig. Ggf. Fenchel-Anis-Kümmel Tee mit Oralpädon oder einer anderen Nährlösung / Elekrolytlösung (Ringerlösung, HG5 o.ä. Oral eingeben.

Säubern Sie das Tier immer von Kotresten, bevor sie festtrocknen! Ein feuchtes Tuch ist hilfreich – Niemals baden! Wird dieses nicht gemacht, kann das zu schlimmen Folgekrankheiten führen, die das Tier noch mehr schwächen und töten können. Danach wieder warm einpacken.

Nasenbluten

nasenbluten

Durch Absturz aus dem Nest oder bei ersten Kletterversuchen.
Ältere Tiere stürzen oftmals ab, wenn Sie Feinden wie Baummarder Krähe oder Greifvögeln entkommen will.

Medikation: ggf. ein Schmerzmittel (Metacam das auch entzündungshemmend wirkt)
WICHTIG: später Tiere auf Zahnfehlstellungen kontrollieren!!!

Schock

Fast immer haben die Eichhörnchenbabys einen Schock, nicht nur durch den Sturz, sondern auch durch den Verlust der Mutter und der Geschwister. Ferner ist alles um die Eichhörnchenbabys herum anders als sonst – andere Geräusche, Gerüche usw.
Bedenken Sie das bitte und sorgen Sie dafür, dass Sie den Eichhörnchenbabys Ruhe und Wärme geben.

Symptome:
Tier ist apathisch oder aber auch vollkommen überdreht.

Medikation:
Bach-Blüten: Rescue Tropfen wie auch bei Kreislaufversagen, akuten Angstzuständen, seelischem Trauma

Ergänzende Maßnahmen
Unbedingt Ruhe und Wärme und einen “Rückzugsraum” bieten. Optimal ist es, wenn Sie das Eichhörnchen in eine Fleece- oder Wollmütze legen. Dort fühlt es sich sicher und es ist dunkel. Diese Mütze dann auf eine Wärmflache oder Heizdecke legen (Achtung, nur Körpertemperatur) und mit Handtüchern ein Nestchen drum herum bauen.

Abszesse

Eichhörnchen Abszess
Eichhörnchen Abszess
Eichhörnchen Abszess gespalten
Eichhörnchen Abszess gespalten
Abszess Fuß
Eichhörnchen Fuß Abszess

Abszesse sind bei Eichhörnchen leider keine Seltenheit.
Meist treten diese im Kieferbereich oder an den Gelenken auf.
In diesem Fall ist es meist ratsam, je nachdem ob es sich hier um einen abgekapselten oberflächlichen Abszess oder einen Abszess in einem Gelenk handelt, ob dieser in Inhalationsnarkose oder durch ein leichtes Anritzen der Haut (ggf. mit einem Lokalanästhetikum vorbetäubt) vom Tierarzt geöffnet wird.
Medikation :
Die Wunde wird gespült und falls möglich mit einen Leukase N Kegel versorgt. Ggf. Metacam
Bei übel riechendem flüssigen Eiter (in der Regel bakteriell) ist ein Antibiotika unerlässlich.
Zäher Eiter meist gut abgekapselt kann gut auf ein Ohrenstäbchen aufgewickelt und anschließend gespült werden.

Vorhautvorfall

Bitte achten Sie darauf, wenn Sie mehrere Jungtiere versorgen, dass die Babys sich nicht ständig gegenseitig am Geschlechtsteil saugen. Dieses kann bei Männchen zum Vorhautvorfall führen. Das Geschlechtsteil schwillt an, entzündet sich. Das Tier kann nicht urinieren.
Bei einem Vorhautvorfall bitte sofort handeln! ggf. einen Tierarzt aufsuchen!
Gründe um zu saugen gibt es mehrere!
Das Eichhörnchen wurde zu schnell gefüttert und konnte seinen Saugreflex nicht befriedigen.
Es wurde nicht richtig satt oder es hat bereits wieder Durst!
Es hat einen Mineralstoffmangel, evtl. eine Mini-Prise Salz in die Milch.
Weitere Ursachen sind auch alle Arten von Stress durch Geräusche, Gerüche, verschiedene Personen!
Die Mutterliebe fehlt, dann Zeit nehmen und vor allem für Wärme und mehr Körperkontakt und streicheln (in ruhiger Umgebung) sorgen!
Die Geschwister fehlen, nur dann wenn es selbst an seiner Harnröhre saugt!
Einen oft tödlichen Vorhautvorfall, vorher erkennen und vermeiden!

Manchmal hört man ein Schmatzen und sieht, wer gerade an der Harnröhre saugt. Wer genau hinsieht, erkennt, dass die Harnröhre eines männlichen Eichhörnchens dadurch etwas länger oder minimal gerötet ist! Sofort handeln!

Wenn ein anderes Tier saugt, hilft nur das angesaugt Tier zu trennen und nur unter Aufsicht zu den Geschwistern zu lassen! Dann am besten eine Creme wie Penatencreme oder Bephanten dick auftragen um etwas zu stören!
Wer Phantasie hat, kann einen kleinen weichen Slip nähen, der die Harnröhre schützt, dies ist vor allem wichtig, wenn das Eichhörnchen sich selbst ansaugt!
Auch wenn dies übertrieben klingt, wir wissen, dass Eichhörnchen eingeschläfert werden mussten, weil die krebsrote Harnröhre so entzündet war, dass das Tier starke Schmerzen hatte und keinen Urin mehr absetzten konnte!

Penisvorfall

Symptome
gerötetes, aufgequollenes Geschlechtsteil

Medikation
Bei einem Vorhautvorfall einen Tierarzt aufsuchen, denn es muss zügig gehandelt werden (manchmal OP). Die vom TA verschriebene Medikation bitte anwenden.
Ergänzende Medikation
Bei bereits geröteter Harnröhre kann man noch mit kühlenden Quarkumschlägen und Bepanthencreme und einem Schmerzmittel, wie Metacam versuchen zu helfen.
Calendula D6, 15 Gl. 3mal tgl. für 1W. Calendula Urtinktur und Echinacea-Urtinktur mit Wasser mischen und auf die Wunde auftragen.

 

Darmvorfall

Tritt häufig bei Tieren mit Durchfällen in der Regel durch Kokzidien, Würmer oder Giardien auf.

Medikation
Zur Behandlung der Darmparasiten ist zwingend ein Tierarztbesuch erforderlich, da der Darm wieder zurückgeschoben in schweren Fällen sogar ein Stück amputiert werden muss.
Darmvorfall

 

Eichhörnchen Schutz e.V.